Herzlich Willkommen auf der Homepage des  
SV "Wacht am Rhein"  Götterswickerhamm e.V.
  
Schießsportanlage Oberer Hilding 22, 46562 Voerde - Götterswickerhamm 

 Schützenfest in Götterswickerhamm  23.09. bis zum 26.09.2017  

Manfred Glörfeld sicherte sich in einem spannenden Wettkampf den Titel des Schützenkönigs des SV „Wacht am Rhein“ Götterswickerhamm und regiert nun die Schützen.

Um 19.40 Uhr fiel, nach langer Wartezeit, endlich der erste Schuss auf den Rumpf des Vogels.

„Manchmal muss man einfach etwas Geduld haben und abwarten“. kommentiert Reinhard Müller. der Vorsitzende der Schützen, den etwas späteren Beginn der entscheidenden Phase des Vogelschießens. Schließlich fällt der langersehnte Schuss und Manfred Glörfeld jubelt am Vogelstand und nimmt die Gratulationen seiner Vereinskameraden und der Gäste entgegen.


Manfred Glörfeld: „Dass ich jetzt hier König sein darf, ist nach diesem spannenden Wettkampl' wirklich ein tolles Erlebnis“. Er ist mittlerweile seit mehr als 25 Jahren Mitglied bei den Götterswickerhammer Schützen und als Vorsitzender des Angelsport - und Gewässerschutzvereins ASV Löhnen, auch über den Schützenverein hinaus kein Unbekannter.

Zu seiner Königin wählte er Daniela Sandrowski. Die bringt als ehemalige Prinzessin der KarnevaIsgesellschaft „We sind wer dor“ Eppinghoven‚ auch schon etwas Erfahrung in Sachen Regentschaft mit. Die Throngesellschatft ergänzen der erste Ritter Lars Sandrowski mit der ersten Hofdame Uta Rockhoff sowie der zweite Ritter Jan-Wilhelm Rockhoff mit der zweiten Hofdame Christine Glörfeld. Gemeinsam wird der neue Thron nun zwei Jahre lang den SV ‚Wacht am Rhein“ regieren.


Bevor Manfred Glörfeld den entscheidende Schuss auf den Vogel gelang. hatten seine Vereinskameraden den Holzadler schon in seine Einzelteile zerlegt. Den Kopf des Vogels sicherte sich Friedhelm Krämer mit dem 42. Schuss. Das Zepter ging nach dem 99. Schuss an Helmut Schaanzmann. Erich Grans sicherte sich mit dem 124. Schuss den Reichsapfel. Über den rechten Flügel durfte sich Horst Wolberg freuen (182. Schuss), während der linke Flügel des Vogels nach dem 235. an Werner Gockel ging


—————-
Vereinsmeister des SV „Wacht am Rhein“
Zoe Hübers sicherte sich den Titel der Vereinsmeisterin bei den Junioren des Vereins. Beim Jahrespokal siegte Felix Bleckmann vor Zoe Hübers und Lenny Sandrowski und wurde damit auch Vereinsmeister der U-12jährigen

Bei den Damen sicherten sich Stephanie Gockel (Schützenklasse), Claudia Grans (Altersklasse). Margret Gockel (Senioren A) und Doris Müller (Senioren B) den Titel Vereinsmeisterin.

Bei den Herren gelang dies Robert Rockhoff (Schu'tzenklasse). Werner Gockel (Altersklasse), Mi- chael Grans (Senioren A) und Willi Hesselmann (Senioren B).


Schließlich wurden noch verdiente Vereinsmitglieder geehrt. Eine Ehrennadel in Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Christa During, Norbert Hieronimus Jan Hendrik Polmann und Holger Krebber. Eine Ehrennadel in Gold für 40 Jahre im Verein erhielt Rolf Nißen.

...................................................................................................

Die Götterswickerhammer Schützen hatten allerdings nicht nur zum Schützenfest eingeladen, sondern auch zum Verbandsfest der Verbandsgruppe Voerde-Süd, an dem Schützen der umliegenden Vereine teilnahmen. Beim Schießen der Verbandsgruppe sicherte sich der BSV „Einigkeit“ Holthausen mit 765 Ringen den ersten Platz. Es folgten der BSV .„Germania“ Voerde mit 757 Ringen und der BSV Mehrum mit 738 Ringen. Die Gastgeber des SV „Wacht am Rhein“ Götterswickerhamm landeten vor dem BSV „Vivat“ Löhnen und dem BSV Möllen auf dem vierten Platz.





 




 

Fotos: Focko Hieronimus

 

Schützenkönig 2017:
Ingolf Hesselmann

Königin:
Sandra Hesselmann

 

1. Hofdame Tanja Bosserhoff, 1. Ritter Carsten Bosserhoff, Königin Sandra Hesselmann, König Ingolf Hesselmann, 2. Hofdame Marion Bleckmann und 2. Ritter Jens Bleckmann

 Vogelpreise 2017

Kopf

Sina Begemann

  96. Schuss

Zepter

Elke Schanzmann

171. Schuss

Reichsapfel

Heike Krebber-Hemkes

209. Schuss

Rechter Flügel

Rolf Döring

247. Schuss

Linker Flügel

Antje Rockhoff

272. Schuss

Rumpf

Ingolf Hessselmann

387. Schuss

 Weitere Ergebnisse

 

Vereinsmeister Damen 2017

Schützenklasse

Stephanie Gockel

170 Ringe

Altersklasse

Claudia Grans

294 Ringe

Seniorenklasse "A"

Seniorenklasse "B"

Margret Gockel

Doris Müller

285 Ringe

286 Ringe

Silberne Schnur:   Margret Nißen             Silberne Eichel:    Margret Gockel              Silberne Eichel:    Elke Schanzmann 

Vereinsmeister Herren 2017 

Schützenklasse

Henning Grans

164 Ringe

Altersklasse

Michael Grans

291 Ringe

Seniorenklasse "A"

Willi Hesselmann

295 Ringe

Seniorenklasse "B"

Reinhard Müller

46 Ringe

Seniorenklasse C

Erich Grans

28 Ringe

Oldy - Pokal Glückskarte: Johannes Hesselmann      31 Ringe

Grüne Eichel: Henning Grans

 Ehrungen 2017

Ehrennadel in Silber: 25jährige Mitgliedschaft im Rheinischen Schützenbund

Ehrennadel in Silber: 25jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund

Ruth Brüggerhoff, Manfred Glörfeld, Sabrina Glörfeld, Felix Grommes, Katharina Schanzmann

 

Ehrennadel in Silber: 40jährige Mitgliedschaft im Rheinischen Schützenbund

Ehrennadel in Silber: 40jährige Mitgliedschaft im Deutschenn Schützenbund

Horst Wolberg, Wilfried Witthof, Dieter Neumann

 

Ehrennadel in Silber: 50jährige Mitgliedschaft im Rheinischen Schützenbund

Ehrennadel in Silber: 50jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund

Hans-Dieter Hesselmann, Willi Hesselmann, Reinhard Müller,

Hermann Schneider

 

Ehrennadel in Silber: 65jährige Mitgliedschaft im Rheinischen Schützenbund

Ehrennadel in Silber: 65jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund

Johannes Hesselmann

 

Verdienstnadel in Bronze

Robert Rockhoff, Carsten Bosserhoff, Stephanie Gockel

 

Verdienstnadel in Gold

Dieter Hesselmann

 

Lenny Sandrowski (mit dem große Pokal), dahinter Malin Beuckert, Leni Möllenbeck (Adler), Katrin Heidelin (2 Pokale) und rechts daneben Paulina Höfer und Jana Reinartz